Energie

Unsere Holzhäuser haben nur einen geringen Energiebedarf. Erreicht wird das durch spezielle Wandkonstruktionen mit U-Werten zwischen 0,15 und 0,25 W/m²K. Mit der richtigen Haustechnik können somit die Anforderungen an ein KfW 70- oder KfW 85-Energiehaus erfüllt werden, was wiederum einen Anspruch auf ein zinsverbilligtes Darlehen der KfW-Förderbank mit sich bringt.

     


Technik

Für eine wohlige Wärme empfehlen wir Ihnen z. B. eine Luft-/Wasser-Wärmepumpe in Kombination mit einer Fußbodenheizung. Die regionalen Energieversorgungsunternehmen honorieren diese umweltschonenden Heizsysteme mit speziellen Wärmepumpen-Tarifen. Andere CO2-neutrale Befeuerungsarten stellen Holzpelletsheizungen oder das Heizen mit Stückholz dar. Dazu empfehlen wir die Kombination mit einer Solaranlage für die Brauchwassererwärmung.

     

 

Energie- und Wasserversorgung